Sportler

Zwei Bombentore

Interview nach dem Auslandsturnier der Bayern: Reporter: "Na, wie fühlen Sie sich nach dem Turnier, Herr Matthäus? Matthäus: Super, ich war echt super drauf, ich habe zwei Bombentore in einem Spiel geschossen. Reporter: Herzlichen Glückwunsch, und wie ging das Spiel aus? Matthäus: 1 : 1

Zwei Angler

Ein Urlauber hat sich verfahren. Da kommt er an einem Teích vorbei, an dem zwei Einheimische sitzen und angeln. Der Urlauber hält an, steigt aus und fragt die beiden in der Landessprache nach der Richtung in die nächste Stadt. Keine Antwort. Der Urlauber probiert es mit Englisch, Französisch, Spanisch, ein bisschen Italienisch kann er auch noch, keine Antwort. Er gibt auf, steigt wieder ins Auto und fährt weiter. Nach 10 Minuten sagt der eine Angler zum anderen: Toll, der konnte aber viele Sprachen, worauf der andere meint: Na und, hat es ihm genützt?!

Berti Vogts im Himmel

Berti Vogts kommt nach seinem Tod zu Petrus in den Himmel. An der Wand hängen 17 Uhren. Fragt Berti: Sag mal Petrus, warum hast du denn so viele Uhren in deinem Zimmer hängen? Antwortet Petrus: Tja Berti, jede Uhr steht für einen Bundesligaklub und wird bei einer Niederlage um eine Stunde zurückgestellt. Meint Berti: Ja, aber dann fehlt ja eine Uhr! Sagt Petrus: Sehr gut erkannt, Berti, das ist die vom FC St. Pauli. Die hängt im Vorzimmer und wir benutzen sie als Ventilator!

Fallschirmspringer

Ein Sportler springt mit seinem Fallschirm ab. Er zieht hinten an der Leine, der Fallschirm öffnet sich nicht. Er zieht vorne an der Reserveleine, der Reserveschirm geht auch nicht auf. Er fällt weiter frei nach unten, da sieht er einen Mann von unten entgegenkommen. Diesem ruft er zu: Heeeeyyyy, reparieren Sie Fallschirme? Neeeiin, Gaaasflaschen.

Falsche Entscheidung

Ein schwarz gekleideter Mann klopft an die Himmelstür. Petrus öffnet und fragt: Warst du jemals ungerecht? Ich war Fußball-Schiedsrichter, meint der Mann. Einmal bei einem Spiel Italien gegen England, habe ich Italien einen Elfmeter zugesprochen. Das war falsch. Wie lange ist das her? Etwa 30 Sekunden.

Kennenlernstunde

Erster Schultag mit einer neuen Klasse. Die Lehrerin möchte ihre Schüler besser kennen lernen und lässt jeden sich vorstellen. Mein Name ist Natalie, ich bin 11 Jahre alt und mein Vater ist Postbote. Mein Name ist Alan, ich bin 10 und ein halbes Jahr alt und mein Vater ist Mechaniker Mein Name ist Jan, ich bin 11 Jahre alt und mein Vater ist Nackttänzer in einer Schwulen-Bar. Völlig verstört wechselt die Lehrerin das Thema. In der Pause ruft sie Jan zu sich und fragt ihn, ob die Geschichte mit seinem Vater wahr sei. Jan wird rot und stottert: Nein, mein Vater spielt in der holländischen Fußball-Nationalmannschaft. Aber es war mir zu peinlich, das zu sagen.

Parteiisch

Beschwert sich ein Spieler beim Fußballspiel beim Schiri: He Schiri, du pfeifst immer nur für die anderen."
Darauf der Schiri: Noch so eine Lüge, dann zeige ich dir die rote Karte, dann spielst Du überhaupt nicht mehr gegen uns!"

Skifahren

Warum können Frauen nicht Skifahren? Schon mal gesehen, dass es in der Küche schneit?

Trauerzug

Zwei Männer spielen Golf. Plötzlich zieht ein Trauerzug vorbei. Der eine Spieler verharrt eine Minute andächtig. Der andere beobachtet ihn und mein anschließend: Das war aber ein feiner Zug von dir! Antwortet der erste: Na, ja, wir waren ja schließlich 25 Jahre verheiratet.

Fußball im Alleingang

Völler und seine Spieler unterhalten sich vor dem Match in der Umkleidekabine. Hört zu Jungs, ich weiß die Holländer sind schlecht, erklärt Völler. Aber wir müssen gegen sie spielen, um die UEFA glücklich zu machen.

Ich mach' euch einen Vorschlag, sagt Oliver Kahn. Ihr geht alle in 'ne Bar und ich spiele allein gegen sie. Was meint ihr dazu? Klingt vernünftig", antwortet der Teamchef und die anderen Spieler und gehen in eine Bar auf ein Bier und spielen Billard.
Nach gut einer Stunde erinnert sich Mehmet Scholl, dass ja das Spiel läuft und schaltet den Fernseher an: Deutschland 1 (Kahn 10. Min.) - Holland 0 zeigt die Anzeigetafel. Zufrieden widmen sie sich wieder ihrem Billardspiel und dem Bier für eine weitere Stunde, bevor sie sich das Endresultat betrachten. Die Anzeigetafel zeigt: Deutschland 1 (Kahn 10. Min.) - Holland 1 (Davids 89.Min.)
Scheiße! schreien alle Spieler und rennen entsetzt ins Stadion zurück, wo sie Oliver Kahn in der Garderobe sitzen sehen, das Gesicht in den Händen vergraben. Was zum Teufel ist passiert, Oli? schreit Rudi Völler. Sorry Freunde", antwortet Kahn, aber dieser verdammte Schiedsrichter
hat mich in der 11.Minute vom Platz gestellt.

 Hölle gegen Himmel

Wir schreiben das Jahr 2666. Der Teufel besucht Petrus und fragt ihn, ob man nicht mal ein Fußballspiel Himmel gegen Hölle machen könnte. Petrus hat dafür nur ein Lächeln übrig: Glaubt ihr, daß ihr auch nur die geringste Chance habt? Sämtliche guten Fußballspieler sind im Himmel: Pele, Beckenbauer, Charlton, Di Stefano, Müller, Maradona,  der Teufel lächelt zurück, macht nix, wir haben alle Schiedsrichter!